Vergleichs-Rechner mit Expertenfunktion2021-05-19T21:26:23+02:00

Vergleichs-Rechner mit Expertenfunktion

Teilverkauf, Verkauf, Finanzierung und Immobilien Leibrente Rechner

BETA - mit Expertenmodus

Sie möchten Geld für Ihre Immobilie erhalten und wohnen bleiben?

Unser umfassender Immobilien-Rechner berücksichtigt unterschiedliche Modelle, Wirtschaftsszenarien und vergleicht die wichtigsten Anbieter und Konditionen.

  • Immobilienrente
  • Teilverkauf
  • Verkauf mit Nießbrauch
  • Verkauf und Rückanmietung
  • Immobilienkredit
Immobilien-Vergleichsrechner zur Leibrente-Verrentung und weitern Modellen

Keine Anmeldung notwendig. Ihre Angaben erfolgen vollständig anonym. Wir speichern keine Daten. IMMO.info ist gemeinnützig und unabhängig. Der Rechner steht Ihnen kostenlos zur Verfügung. Wir haften nicht für Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität. Es erfolgt keine persönliche Beratung, Rechtsberatung oder Steuerberatung.

Hinweis zur Verwendung: Wir empfehlen für die optimale Nutzung dieses Rechners einen größeren Bildschirm zu verwenden.

Fragen und Antworten zum Vergleichs-Rechner

Welche Modelle werden berechnet und verglichen?2021-03-27T16:04:53+01:00

Grundvoraussetzungen der Modelle

  1. Geld aus der eigenen Immobilie freisetzen
    Mit dem umfassenden Rechner für Verkauf, Teilverkauf und Immobilien Leibrente Rechner von IMMO.info erhalten Sie einen unabhängigen Vergleich von Modellen, um Geld aus Ihrem Immobilieneigentum freizusetzen. Dies kann durch einen vollständigen oder teilweisen Verkauf der Immobilie, durch eine Verrentung oder eine Beleihung mit einem Immobilienkredit erfolgen.
  2. Lebenslang wohnen bleiben
    Es gilt immer die Bedingung, dass Sie und möglicherweise eine weitere Person auf Lebenszeit das Recht behalten, in Ihrer Immobilie wohnen zu bleiben. Zum Beispiel anhand eines Wohnrechts, Nießbrauchrechts oder lebenslangen Mietvertrags.

Modelle

Wir unterscheiden daher folgende Modelle:

  • Verkauf der Immobilie gegen Leibrente oder Immobilienrente mit Nießbrauchrecht
  • Teilverkauf der Immobilie mit Nießbrauchrecht
  • Verkauf der Immobilie mit Nießbrauch
  • Verkauf der Immobile mit Rückanmietung
  • Immobilienkredit

Eine Übersicht und Beschreibung aller Modelle, sowie zahlreiche Ratgeber hierzu finden Sie unter Immobilienrente & weitere Modelle.

Welche Angaben sind erforderlich, damit eine Berechnung erfolgen kann?2021-04-20T17:48:02+02:00

Mindestangaben

Für ein erstes Berechnungsergebnis des Onlinerechners sind nur wenige Mindestangaben vorzunehmen:

  • Postleitzahl und Wohnfläche der Immobilie: Damit werden der Immobilienwert und der Wert bei Vermietung geschätzt. Hinterlegt ist eine Datenbank des Empirica Instituts . Enthalten sind die durchschnittlichen Preise für Immobilienwert und Mietpreise anhand der Postleitzahl und der Wohnfläche. Alternativ können Immobilienwert und rechnerische Mieteinnahmen händisch eingetragen werden.
  • Alter und Geschlecht des/der Inhaber des Wohnrechts: Für die Berechnung des   Wohnrechts und Nießbrauchrechts sind diese Angaben erforderlich. Damit wird anhand der offiziellen Sterbetafel des Statistischen Bundesamts die voraussichtliche Lebenserwartung und Leistung der lebenslangen Rente berechnet.

Detaileinstellungen

Um die Ergebnisse des Online-Rechners zu verbessern, können Sie darüber hinaus in den Detaileinstellungen weitere Angaben eintragen. Zum Beispiel die geschätzte Nettokaltmiete, den Zeitpunkt der letzten Sanierung der Immobilie, die gewünschten liquiden Mittel, die sofort zur Verfügung stehen sollen, den Steuersatz für die Versteuerung der Leibrente, und viele weitere Angaben.

Zusätzlich können Sie den Betrachtungszeitraum oder die Entwicklung von Zinsen und Immobilienpreisen individuell anpassen. Damit können Sie unterschiedliche Szenarien berechnen und Ihr Modell einem “Stresstest” unterziehen. Weitere Infos siehe unsere Ratgeber: Entwicklungen und Zusammenhänge von Immobilienpreisen, Zinsen und Mieten

Alle Einstellungen und Begriffe werden im Online-Rechner mit Infobuttons ausführlich beschrieben.

Der Online-Rechner ist vollständig anonym, ohne Anmeldung und kostenlos nutzbar. Wir speichern keine Daten und selbstverständlich können wir Ihre Angaben keiner Person zuordnen.
Aussagekraft: Wie kann mir der Vergleichs-Rechner am besten helfen?2021-04-20T17:38:53+02:00

Glücklicherweise ist unser Leben nicht vollständig planbar. Es kann niemand sicher wissen, wie lange er in seiner Immobilie leben wird. Ebenso kann niemand seriös prognostizieren, wie sich Immobilienpreise und Zinsen in der Zukunft entwickeln werden.

Das Gesamtergebnis unseres Rechners ist kein fixer Wert. Es unterliegt diversen Annahmen. Die Annahmen sind aus unserer Sicht nicht unwahrscheinlich. Sie werden aber ziemlich sicher nicht genau so eintreffen. Trotzdem ist der Online-Rechner hilfreich, um die unterschiedlichen Modelle bei unterschiedlichen Entwicklungen zu vergleichen.

Anwendungsbeispiele und mögliche Hilfestellungen des Rechners

Unterschiedliche Zukunftsszenarien: Modelle mit einem Klick sofort vergleichen

Mit einem Klick können Sie im Online-Rechner unterschiedliche Szenarien einstellen und die Auswirkungen Modelle sofort nachvollziehen; Was passiert, wenn Immobilienpreise plötzlich fallen anstatt zu steigen? Habe ich nach einem Teilverkauf oder mit der Leibrente ausreichend finanzielle Mittel, auch wenn ich 100 Jahre alt werde? Was bleibt übrig, wenn ich sofort einen großen Geldbetrag aus meiner Immobilie freisetze?

Stresstests durchführen

Wir empfehlen den Schieberegler „Betrachtungszeitraum“ und die Buttons „Zukunftsszenario“ zu variieren. Vielleicht stellen Sie zusätzlich unter „Eigenes Zukunftsszenario“ eigene Werte ein, die Ihrem Best-Case oder Ihrem Worst-Case entsprechen. Sie können somit die Modelle zur Verrentung, Verkauf oder Finanzierung einem kleinen Stresstest unterziehen.

Cash-Flow: Einnahmen und Ausgaben im Zeitverlauf betrachten

Unter „Details anzeigen“ und „Eingaben und Ausgaben pro Jahr“ erhalten Sie ein Cashflow-Diagramm mit dem jährlichen Saldo der Einnahmen und Ausgaben pro Jahr. Sie sehen übersichtlich, wieviel Geld Ihnen im Zeitverlauf zur Verfügung stehen. Die “kalkulatorische Miete” ist im Cashflow-Diagramm nicht enthalten, sondern nur die tatsächlichen Zuflüsse und Abflüsse. Das hilft Ihnen in Ihrer Vermögens- und Cashplanung.

Welche Kosten kommen auf mich zu?

Unter „Details anzeigen” sehen Sie die Einnahmen und Ausgaben, die Sie mit dem jeweiligen Modell haben. Dort werden alle Posten einzeln angezeigt und beschrieben. Sie sehen transparent, wie sich der Gesamtbetrag zusammensetzt.

Wieviel Miete spare ich mir?

Aufgrund des Wohnrechts oder Eigentums sparen Sie sich in den meisten Modellen die Miete. Zusätzlich geben wir Ihnen mit der “kalkulatorischen Miete” die Mietersparnis an, welche Sie im Laufe der Zeit haben, wenn Sie ein vergleichbares Objekt zur Miete bewohnen würden.

Modelle und Konditionen unterschiedlicher Anbieter vergleichen

Sofern es möglich ist, werden im Online-Rechner die Konditionen der unterschiedlichen Anbieter hinterlegt und laufend aktualisiert. Das betrifft das Modell Teilverkauf. Die Alternativen Immobilien-Leibrente, Immobilienkredit und Verkauf mit Nießbrauch oder Rückanmietung werden individuell kalkuliert und vereinbart. Hier versuchen wir marktübliche Annahmen zu hinterlegen und laufend anzupassen. Sie können diese zudem selbst in den Detaileinstellungen teilweise verändern.

Was bedeutet die Mietersparnis?2021-04-20T18:08:15+02:00

Mit einem Nießbrauchrecht oder als Immobilieneigentümer sparen Sie sich die Miete. Die Mietersparnis wird zur Information und Vergleichbarkeit der Modelle im Gesamtbetrag einberechnet. Das ist auch bei dem Modell “Verkauf und Rückanmietung” der Fall. Bitte beachten Sie die dortigen Hinweise.

Die ersparte Miete ist keine Einnahme. Sie fließt Ihnen nicht zu und ist folglich nicht in der Cash-Flow-Ansicht enthalten. In der Cash-Flow-Betrachtung „Einnahmen und Ausgaben pro Jahr“ ist die Mietersparnis nicht enthalten, hier sehen Sie, welche Einnahmen und Ausgaben Sie tatsächlich jährlich haben.

Kann ich die Berechnung der unterschiedlichen Modelle nachvollziehen?2021-04-20T17:49:03+02:00

Ja. Wir legen Wert auf eine transparente Berechnung.

Die Berechnung ist anspruchsvoll: Jede Immobilie ist anders und zusätzlich spielen Alter und Geschlecht der Inhaber des lebenslangen Wohnrechts oder Nießbrauchrechts eine Rolle. Hinzu kommen weitere Annahmen, die Sie variieren können, zum Beispiel die Entwicklung von Immobilienpreisen, Zinsen oder der individuelle Betrachtungszeitraum für die Nutzung der Immobilie.

Zu jedem Modell können Sie sich unter “Details” alle Einnahmen und Ausgaben transparent anzeigen lassen. Aus diesen berechnet sich das Gesamtergebnis. Jede Position wird beschrieben und die Berechnungen dazu werden Ihnen erklärt. Außerdem können Sie sich die Einnahmen und Ausgaben als Diagramm anzeigen lassen. Weiterführende Erklärungen zu den Berechnungen finden Sie unten in unserem FAQ und sehr ausführlich in den Fachartikeln in unserem Bereich Ratgeber & News.

Für Fragen und Verbesserungen können Sie uns jederzeit kontaktieren.

Wie funktioniert der Immobilien Leibrente Rechner?2021-05-11T21:47:31+02:00

Die Anbieter für Immobilien-Leibrente veröffentlichen ihre Konditionen nicht, sondern kalkulieren jedes Angebot individuell. Dies gilt auch für den marktführenden Anbieter Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG, dieser veröffentlicht lediglich Beispielsrechnungen.

Die Konditionen sind nach unseren Einschätzung und Recherchen marktüblich. Wir behalten uns laufende Anpassungen an unserem Immobilien Leibrente Rechner und den hinterlegten Werten vor.

Die Berechnung der Immobilien Leibrente erfolgt durch Verrentung des Betrags, der sich aus dem Immobilienwert ( Verkehrswert) abzüglich der Belastung durch ein Nießbrauchrecht und weiterer Abzüge ergibt. Die Berechnung des Werts von Wohnrecht oder Nießbrauchrecht und die Verrentung des übrigen Betrags erfolgen nicht wie üblich unter Anwendung des Vervielfältigers zur Berechnung des Kapitalwerts lebenslänglicher Nutzungen oder Leistungen. Der sogenannte Leibrentenbarwertfaktor in der aktuellen Tabelle des Bundesfinanzministeriums wird mit einer Verzinsung von 5,5 Prozent berechnet. Diese Verzinsung haben wir zugunsten der Immobilien-Leibrente-Anbieter auf null Prozent gesetzt und zusätzlich als Margenabschlag einen Wert von derzeit fünf Prozent vom Immobilienwert einkalkuliert. Im Ergebnis versuchen wir damit eine nicht unübliche Margenerwartung der Leibrente-Anbieter abzubilden.

Abgezogen wird hingegen eine gewünschte Einmalzahlung, die mit einem Prozentsatz von aktuell 2,9 Prozent aufgezinst wird. Berücksichtigt wird außerdem die Versteuerung der Leibrente. Den Steuersatz können Sie in den Detaileinstellungen individuell für sich einstellen.

Wie wird der Immobilien-Teilverkauf berechnet?2021-05-11T21:51:05+02:00

Die Konditionen der Anbieter im Teilverkauf haben wir den Webseiten, Beispielsrechnungen und anhand direkter Nachfrage bei den Anbietern in Erfahrung gebracht. Wir versuchen möglichst alle Anbieter und Konditionen im Bereich Teilverkauf zu erfassen. Gerne können Sie uns kontaktieren, wenn ein Anbieter fehlen sollte, Sie andere Konditionen kennen oder Verbesserungen haben.

Unser Ratgeber Teilverkauf erklärt Ihnen die Konditionen und Funktionsweise des Teilverkaufs Schritt für Schritt.

Wir berücksichtigen in unserem Rechner den sofortigen Verkaufserlös bei Verkauf des ersten Immobilienanteils und den Verkaufsverlös bei Verkauf der restlichen Immobilie zum Ende des Betrachtungszeitraums. Wir gehen davon aus, dass dann ein Dritter die gesamte Immobilie erwirbt.

Die Anbieter verfügen über mehrere Erlösquellen im Teilverkauf. Abgezogen von den Verkaufserlösen werden je nach Anbieter folgende Kosten:

  • das sogenannte Nutzungsentgelt
  • die voraussichtlichen Instandshaltungskosten für die gesamte Immobilie
  • das Durchführungsentgelt 
  • die Maklerkosten beim letztendlich vollständigen Verkauf der Immobilie.

Das Nutzungsentgelt wird im Laufe der Jahre an die tatsächliche Zinsentwicklung angepasst. Der Online-Rechner stellt für alle Anbieter auf den 6-Monats-EURIBOR als Referenzzinssatz ab. Teilweise verwenden die Anbieter andere Referenzzinssätze, zum Beispiel die zehnjährige Bundesrendite (Anbieter Wertfaktor) oder den Verbraucherpreisindex (Anbieter Deutsche Teilkauf).

Im Rechner ist voreingestellt, dass das Nutzungsentgelt entsprechend der Zinsentwicklung variabel ist. In den Detaileinstellungen können Sie eine Bindungsfrist auf ein gleichbleibendes Nutzungsentgelt von fünf bis fünfzehn Jahren einstellen. Der Anbieter Wertfaktor passt seit kurzem das Nutzungsentgelt nur alle zehn Jahre an und differenziert die Konditionen für das Nutzungsentgelt nicht nach unterschiedlichen Bindungsfristen.

Mindestverkaufserlös

Alle uns bekannten Teilverkauf-Anbieter partizipieren nicht an einem möglichen Wertverlust. Der Online-Rechner berücksichtigt den Fall, dass die Teilverkauf-Anbieter einen Mindestverkaufserlös erzielen, wenn der Immobilienwert sinken sollte – dies auf Kosten des Verkäufers. Die Anbieter gehen von einen Wertzuwachs der Immobilie in Höhe von 14 bis 17 Prozent aus.

Teilweise sehen die Verträge der Anbieter kleinere Kompensationen für diese Regelung vor, die im Rechner nicht berücksichtigt werden. Deutsche Teilkauf verspricht einen Bonus von 8,5 Prozent, wenn die Wertsteigerung von 17 Prozent erreicht wurde. Wertfaktor halbiert das Durchführungsentgelt auf 3,25 Prozent für den Fall, dass die Mindestabsicherung greifen muss.

Wie erfolgt die Berechnung des Immobilienverkaufs mit Nießbrauch oder mit Rückanmietung?2021-04-20T18:55:39+02:00

Oftmals finden die Transaktionen zwischen Privatpersonen statt. Zum Teil unterstützen Vermittler für Nießbrauch-Immobilien. Jeder Verkauf und die Bedingungen werden individuell verhandelt. Wir versuchen im Rechner marktübliche Konditionen abzubilden. Hierfür erfassen wir laufend Angebote mit Nießbrauch-Immobilien und holen uns Einschätzungen von spezialisierten Maklern und weiteren Experten ein.

Der Verkauf einer Immobilie mit Nießbrauch oder der Verkauf und die Vereinbarung einer Rückanmietung können individuell vereinbart werden. Wir nehmen folgende Konstellationen an, die aus unserer Sicht häufig vorkommen.

  1. Verkauf mit Nießbrauchrecht: Nießbrauchrecht auf Lebenszeit ohne weitere Kosten für den Nießbrauchberechtigten
    Für die Kaufpreisermittlung wird vom Verkehrswert der Immobilie der Wert des Nießbrauchsrechts abgezogen. Der Kapitalwert wird der veröffentlichten Sterbetafel des Statistischen Bundesamtes entnommen. Außerdem wird ein weiterer Abschlag in Höhe von 10 Prozent vorgenommen, der nach unseren Recherchen und Einschätzungen im Mittel etwa für eine Immobilie abgezogen wird, die mit einem Nießbrauch belastet ist. Sie können die Höhe des Abschlags unter “Details” variieren.
  2. Verkauf und Rückanmietung: Mietvertrag unter Ausschluss der Eigenbedarfskündigung Der Kaufpreis entspricht dem Verkehrswert. Es wird allerdings eine höhere Mietrendite angenommen, weil die Immobilie nur für Kapitalanleger in Frage kommt. Die aktuell angenommene Mietrendite wird vorbelegt und kann in den Detaileinstellungen verändert werden.

Bei Verkauf mit Rückanmietung und Nießbrauch ist die “Mietersparnis” eingerechnet. Die ersparte Miete entspricht nicht der Miete, die Sie bei Rückanmietung vereinbaren. Die ersparte Miete entspricht der üblichen Miete und wird eingerechnet, damit die Vergleichbarkeit zwischen den Modelle gewährleistet ist. Die ersparte Miete ist keine Einnahme. Sie fließt Ihnen nicht zu und ist folglich nicht in der Cash-Flow-Ansicht enthalten. Bitte beachten Sie die Hinweise und Kalkulation in der Detailansicht.

Wie wird die Beleihung der Immobilie mit Immobilienkrediten berechnet?2021-04-20T18:15:40+02:00

In unserem Vergleichsrechner sind aktuell übliche Konditionen voreingestellt, die je nach individueller Situation angepasst werden sollten.

Es gibt unzählige Anbieter für Immobilienkredite und die Konditionen für einen Immobilienkredit hängen unter anderen von Objekt, Kreditnehmer und Eigenkapitaleinsatz ab. Unter der Detaileinstellungen finden Sie die Möglichkeit, den Zinssatz, die Tilgung und die Zinsbindungsfrist einzustellen.

Im Gesamtergebnis sind neben den Kreditkosten weitere Einnahmen und Ausgaben enthalten, um eine Gesamtsicht auf das Modell Immobilienfinanzierung zu geben. Hierzu gehören die Instandhaltungskosten, Maklerkosten, die Verzinsung von Cash-Flow und die kalkulatorische Mietersparnis.

Was bedeuten der Cash-Flow und die Verzinsung?2021-02-09T00:11:54+01:00

Manche Zahlungen erfolgen erst im Laufe der Zeit. Ein Betrag in ferner Zukunft ist weniger wert im Vergleich zu einem Betrag in gleicher Höhe, den Sie heute bekommen. Das Ergebnis unserer Berechnung wird daher immer auf den heutigen Tag berechnet, also abgezinst.

Cash-Flow: Wir nehmen eine Abzinsung auf heute vor

Wir betrachten wieviel freie Liquidität ( Cash-Flow) Sie im ausgewählten Betrachtungs­zeitraum erhalten. Wir berücksichtigen alle Einnahmen und Ausgaben. Die freien Gelder können Sie anlegen und Zinsen dafür erhalten. Die zukünftige Zinsentwicklung kann durch Sie individuell eingestellt werden. Wir hinterlegen in unseren Voreinstellungen den aktuellen Zinssatz „6-Monats-Euribor“, der sich derzeit im Negativbereich bewegt. Wir gehen in unserem Rechner davon aus, dass freie Liquidität konservativ im kurz- und mittelfristigen Geldmarktbereich angelegt wird. Wir kalkulieren hierfür mit einem Aufschlag von 0,75 Prozent auf den Euribor. Der Zinsertrag wird abgezinst.

Welche Anbieter und Konditionen werden im Online-Rechner aufgenommen?2021-04-20T17:16:44+02:00

Wir haben den Anspruch eine möglichst vollständige Auflistung der in Deutschland größten Anbieter für die Verrentung oder den Verkauf von Immobilien unter Beibehaltung eines Wohnrechts zur Verfügung zu stellen. Fehlt Ihnen ein Anbieter? Dann bitte kontaktieren Sie uns.

Im Online-Rechner können nicht für jeden Anbieter Konditionen hinterlegt werden. Grund: Die Modelle Immobilien-Leibrente, Immobilienkredit und Verkauf mit Nießbrauch oder Rückanmietung werden von den Anbietern und Kaufinteressenten für jede Immobilie individuell berechnet und vereinbart. Aber: Wir hinterlegen marktübliche Konditionen und Annahmen und passen diese den Entwicklungen und Erfahrungen laufend an. Sie können die Konditionen und Annahmen in den Detaileinstellungen teilweise selbst verändern.

Der Online-Rechner beinhaltet hingegen die wichtigsten Konditionen aller großen Anbieter im Teilverkauf. Die Konditionen der Teilverkauf-Anbieter haben wir anhand der Beispielsrechner, Webseiten und aufgrund von direkten Anfragen bei den Anbietern in Erfahrung gebracht. Unter „Details anzeigen“ können Sie die unterschiedlichen Teilverkauf-Anbieter und deren Gesamtergebnis und Konditionen detailliert einsehen.

Wie setzt sich das Gesamtergebnis zusammen?2021-04-20T18:40:55+02:00

Der Gesamtbetrag oder die Gesamtbilanz ergibt sich aus den Einnahmen abzüglich der Ausgaben im gewählten Betrachtungszeitraum. Dies unter Abzinsung auf den heutigen Tag.

Einnahmen und Ausgaben sind je nach Modell zum Beispiel:

  • Sofortauszahlung
  • Rentenzahlungen
  • späterer Verkaufserlös
  • Verzinsung der Liquidität
  • Instandhaltungskosten
  • Nutzungsentgelt
  • Maklerkosten
  • Leibrente-Versteuerung
  • Finanzierungskosten
  • und einige mehr

Wichtige Einflussfaktoren auf den Gesamtbetrag sind die Entwicklung der Zinsen und Immobilienpreise und der ausgewählte Betrachtungszeitraum.

Die Mietersparnis wird zur Information und Vergleichbarkeit der Modelle im Gesamtbetrag einberechnet, sie ist aber keine tatsächliche Einnahme. Sie fließt Ihnen nicht zu und ist demnach nicht in der Cash-Flow-Ansicht enthalten.

In den Details der Modelle können Sie sich alle einzelnen Positionen, Beschreibungen und Berechnungen dazu anzeigen lassen.

Was bedeutet der Betrachtungszeitraum?2021-04-20T18:11:57+02:00

Sie geben hier den Zeitraum an, von dem Sie annehmen, dass Sie in Ihrer Immobilie wohnen bleiben. Bei Menschen höheren Alters ist oftmals eine der Immobilie auf Lebenszeit gewünscht. Wir geben deshalb die statistische Lebenserwartung an. Diese ergibt sich aus der offiziellen Sterbetafel des Statistischen Bundesamts.

Schieberegler Betrachtungszeitraum

Schieberegler Betrachtungszeitraum

Anhand des Schiebereglers können Sie den Gesamtzeitraum einfach verändern. Der Mindestwert beträgt fünf Jahre. Das entspricht dem Mindestzeitraum, den Anbieter bei einer Leibrente üblicherweise mindestens an die Leibrentenberechtigten oder deren Erben auszahlen.

Zu Ende des Betrachtungszeitraums wird davon ausgegangen, dass das Haus oder die Wohnung verkauft wird. Ein Anbieter für Leibrente oder Teilverkauf wird in der Regel nicht unbegrenzt lange eine Immobilie behalten. Die Entwicklung der Immobilienpreise und die für den Gesamtverkauf vereinbarten Konditionen bestimmen den letztendlichen Verkaufserlös.

Bei zwei Personen mit Nießbrauchrecht oder Wohnrecht zählt der Zeitraum der Person mit der längsten erwarteten Nutzung.

Was sind die Szenarien für die zukünftigen wirtschaftlichen Entwicklungen?2021-04-20T17:56:18+02:00

Niemand kann die Entwicklung von Zinsen oder Immobilienpreisen vorhersagen. Sie können im Vergleichsrechner unterschiedliche Zukunftsszenarien auswählen, die wir mit „steigend“, „gleichbleibend“ und „sinkend“ vorgeben. Alternativ können Sie Ihr eigenes Szenario festlegen und die Auswirkungen auf die Gesamtbilanz simulieren.

Zukunftsszenarien definieren: Immobilienpreise und Zinsen

Zinsentwicklung

Wir hinterlegen regelmäßig den Euribor (6-Monats-Euribor) Zinssatz, also den durchschnittlichen Zinssatz, zu dem sich die europäischen Banken gegenseitig Anleihen gewähren. Wir gehen von einem üblichen Margenaufschlag aus, derzeit 0,75 Prozent. Die Zinsen haben Auswirkungen auf Immobilienkredite und Guthabenverzinsung.

Preisentwicklung Immobilien

Die Immobilienpreisentwicklung hängt stark mit der Zinsentwicklung zusammen. Die Zinsen sind derzeit im Minusbereich und historisch niedrig. Die Immobilienpreise sind auch aufgrund der niedrigen Finanzierungskosten in vielen Gegenden die letzten Jahre stark angestiegen.

Auf sehr lange Frist lag die durchschnittliche Entwicklung von Immobilienpreisen bei zwei Prozent pro Jahr.

So sehen Experten die Zinsentwicklung

Viele Experten sind der Meinung, dass das niedrige Zinsniveau und die hohen Immobilienpreise die nächsten Jahre weitgehend unverändert bleiben. Grundsätzlich kann eine Zinserhöhung zu fallenden Immobilienpreisen führen. Eine baldige Erhöhung der Zinsen schließen die meisten Wissenschaftler und Experten aus. Wahrscheinlich ist eine Stagnation, vielleicht noch ein leichtes Absinken und eventuell nach ein paar Jahren ein langsamer Anstieg des Zinsniveaus.

Wofür gebe ich eine Sofortauszahlung an?2021-03-27T17:03:35+01:00

Unser Rechner vergleicht die Modelle, um Geld aus Ihrer Immobilie freizusetzen. Sie können mit dem Schieberegler „Sofortauszahlung“ angeben, welchen Mindestbetrag Sie kurzfristig erhalten möchten. Die Einstellung bestimmt, welche Varianten für Sie überhaupt in Frage kommen.

Sofortauszahlung Im Immobilien-Rechner definieren

Schieberegler zur Einstellung der gewünschten Sofortauszahlung

Der Teilverkauf ist mit bis zu 50 Prozent des Immobilienwerts möglich. Ein Immobilienkredit ist in der Regel mit bis zu 60 oder 80 Prozent des Immobilienwerts möglich.

Im Falle der Immobilien-Leibrente ist bei einigen Anbietern zusätzlich zur Rente eine Einmalzahlung, also Sofortauszahlung, möglich.

Für die Modelle Verkauf mit Nießbrauch und Rückanmietung spielt die Einstellung der Sofortzahlung keine Rolle. Sie verkaufen Ihre komplette Wohnung oder Ihr Haus gegen eine Einmalzahlung.

Was mache ich, wenn meine Immobilie bereits mit einem Kredit belastet ist?2021-05-17T20:59:04+02:00

Bevor Sie Ihre Immobilie verkaufen oder verrenten, müssen Sie den bestehenden Immobilienkredit zurückführen. Dieser reduziert Ihren Verrentungs- oder Verkaufswert.

In unserem Vergleichs-Rechner berücksichtigen Sie bitte daher den noch offenen Kreditbetrag, also das Restdarlehen, im Rahmen der „gewünschten Sofortauszahlung“. Sie verwenden demnach einen Teil der Sofortauszahlung für die Rückführung des noch bestehenden Immobilienkredits.

Sollten Sie Ihren Immobilienkredit vorzeitig kündigen, wird der Kreditgeber Ihnen eine Vorfälligkeitsentschädigung in Rechnung stellen, die Sie in Ihrer Kalkulation berücksichtigen müssen. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserem Immobilienkredit Ratgeber.

Einflussfaktoren und Stellschrauben für Ihr geeignetes Modell2021-04-20T17:50:16+02:00

Der Online-Rechner gibt Ihnen einen schnellen Einblick und ein Gefühl für die Auswirkungen der unterschiedlichen Einflussfaktoren und Stellschrauben auf Ihr Modell:

  • Wie wirkt sich ein längerer Zeitraum auf mein Modell aus?
  • Welche finanzielle Auswirkung haben Instandhaltungskosten, Steuern oder Maklerkosten?
  • Was passiert bei steigenden oder fallenden Zinsen?
  • Auf welche Punkte sollte ich unbedingt achten und gegebenenfalls an diesen mein Angebot nachverhandeln?
  • Und inwieweit muss ich mich absichern, wenn meine Annahmen nicht eintreffen?

Erklärvideo und Support

Funktionsweise des Rechners und Vergleichs im Erklärvideo.

Hier erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Funktionen unseres Online-Rechners.

Erklärvideo Immobilien Experten-RechnerYouTube Video abspielen
Auf YouTube ansehen. [Datenschutzerklärung]IMMO.info - Finanzen und ImmobilienErklärvideo Immobilien Experten-Rechner
Nach oben