Was bedeutet Kapitalwertfaktor bei der Leibrente?

Für die Berechnung der Immobilien-Leibrente oder Wert von Wohnrecht und Nießbrauchrechte muss ein Kapitalwertfaktor verwendet werden. Unter Kapitalwertfaktor versteht man einen Vervielfältiger oder Barwertfaktor. Dieser berücksichtigt die Lebenserwartung und das Geschlecht des Leibrenteberechtigten.

Die Finanzbehörden nehmen einen Kapitalwertfaktor mit einer Verzinsung von gleichbleibend 5,5 Prozent pro Jahr an und stellen eine entsprechende Tabelle regelmäßig zur Verfügung. Die Tabelle stützt sich auf der erwarteten Lebensdauer aufgrund der Ermittlung durch das Statistische Bundesamt . Versicherungsbarwertfaktoren mit unterschiedlichen Zinssätzen finden Sie hier .

 

Bei uns finden Sie alle Informationen zur Leibrente und Berechnung.

Zur Berechnung des Nießbrauchrechts oder Wohnrechts können Sie unseren Rechner nutzen.

Außerdem können Sie die Leibrente in unserem umfassenden Online-Vergleichsrechner mit Expertenfunktion berechnen lassen.