BVIV - Bundesverband Immobilienverrentung

Bundesverband Immobilienverrentung

Der Verbraucherschutz im Immobilien-Teilverkauf wird intensiv diskutiert. Einige Anbieter engagieren sich in einem Interessenverband. Der Bundesverband Immobilienverrentung soll zu Transparenz und der Einhaltung von Qualitätsstandards verpflichten. Was steckt dahinter? Update: 29. Juli 2023

Autor: TV Redaktion und Experten | Zuletzt geändert: 30.06.2023
Zuletzt geändert: 30.06.2023
Bundesverband Immobilienverrentung

Bundesverband Immobilienverrentung: Gründung und Mitglieder

Bundesverband Immobilienverrentung und Teilverkauf Julia Miller und Christoph Sedlmaier

Julia Miller und Christoph Sedlmaier sind die ersten Vorstände des im Juni 2023 gegründeten Vereins. Quelle: Bundesverband Immobilienverrentung (BVIV)

Unter dem Namen “Bundesverband Immobilienverrentung” – abgekürzt “BVIV” – haben sieben Anbieter aus den Bereichen Immobilien-Teilverkauf und Immobilienrente einen Verband gegründet. Gründungsmitglieder sind vorwiegend Teilverkauf-Unternehmen: Heimkapital, Wertfaktor, EV Liquidhome und vobahome. Weitere Mitglieder sind die Stiftung Liebenau, Wilhelm-Sander-Siftung und VR-Bank Memmingen. Sitz des am 21. Juni 2023 gegründeten Vereins ist Berlin. Die Doppelspitze bilden Julia Miller (geb. Schabert) und Christoph Sedlmaier. Neue Mitglieder müssen sich nach Angaben des Verbands auf die Einhaltung eines Code of Conduct verpflichten und eine Mindestgröße vorweisen. Kriterien für eine Mindestgröße sind in der Satzung nicht angegeben.

Deutsche Teilkauf und Deutsche Leibrenten fehlen

Der Verband umfasst nicht alle relevanten Marktteilnehmer. Im Bereich Immobilien-Teilverkauf fehlt die Firma Deutsche Teilkauf. Sie gehört zu den größten Anbietern und hat einen eigenen Verhaltenskodex aufgestellt. Der mit Abstand größte kommerzielle Anbieter der Immobilienrente in Deutschland, die Deutsche Leibrenten, ist ebenfalls nicht Mitglied. Das Unternehmen ist Mitglied im europäischen Verband EPPARG , dem nach eigenen Angaben größten Verband für Anbieter der Immobilienverrentung ( Equity Release) in Europa.

Weitere Produktanbieter seinen jedoch zur Mitgliedschaft im Verband eingeladen, heißt es aus Reihen der Gründungsmitglieder des BVIV.

Ziele des Bundesverband Immobilienverrentung (BVIV)

Bundesverband Immobilienverrentung Berlin

Sitz des Bundesverband Immobilienverrentung ist Berlin. Ein Satzungszweck des Verbands ist die Vertretung der politischen und gesellschaftspolitischen Interessen der Mitglieder. Quelle: Webseite bv-immobilienverrentung.de (27. Juni 2023)

Nach eigenen Angaben möchte der Bundesverband Immobilienverrentung Transparenz für Verbraucher schaffen. Ältere Kundengruppen unter den Immobilieneigentümern sollen geschützt werden. Der BVIV setzt auf eine freiwillige Selbstverpflichtung (Code of Conduct).

In der Satzung betont der BVIV zusätzlich die Vertretung der Interessen der Mitglieder auf politischer sowie gesellschaftspolitischer Ebene und die Zusammenarbeit mit anderen Verbänden und Organisationen. Ziel sei außerdem die Erhöhung der Bekanntheit von Produkten der Immobilienverrentung bei Verbrauchern und in der Politik.

Diskussionen um den Verbraucherschutz im Teilverkauf

Der Bundesverband Immobilienverrentung positioniert sich in einer Zeit, in der der Verbraucherschutz in der Immobilienverrentung heiß diskutiert wird. Zuletzt hat die Abteilung Verbraucherschutz der Finanzdienstleistungsaufsicht BaFin den Immobilien-Teilverkauf unter die Lupe genommen. Die BaFin hat keine Warnung ausgesprochen, verweist aber auf die Nachteile des Modells.

Weiterhin werden Forderungen zur Regulierungen von Teilverkauf und Immobilienrente auf der Konferenz der Verbraucherschutzminister (VSMK ) gestellt.

BaFin Immobilien-Teilverkauf Nachteile

Immobilien-Teilverkauf Nachteile

BaFin sieht Nachteile im Immobilien-Teilverkauf

Die BaFin-Abteilung Verbraucherschutz hat den Immobilien-Teilverkauf unter die Lupe genommen. Hierbei betont sie […]
Verbraucherschutz Teilverkauf

Verbraucherschutz Teilverkauf

Verbraucherschutz: Forderungen zur Regulierung von Teilverkauf und Immobilienrente

Werden sogenannte “Immobilienverzehrprodukte” zukünftig stärker reguliert? Verbraucherschutzminister fordern auf ihrer […]

Was nützt eine freiwillige Selbstverpflichtung?

Vor Verbandsgründung hatten die vier Teilverkauf-Gründungsmitglieder einen freiwilligen Qualitätskodex aufgestellt (“Code of Conduct”), der sich im veröffentlichten Verhaltenskodex des Bundesverband Immobilienverrentung widerspiegelt. IMMO.info berichtete.

Verhaltenskodex: Veröffentlichung von Verträgen noch nicht vorgesehen

Aus Sicht von IMMO.info ist ein wichtiger Punkte im Verhaltenskodex noch nicht enthalten: Die konkrete Ausgestaltung der Verträge sieht der Verbraucher erst im Notarvertrag. Begrüßenswert ist, dass der Kunde laut Kodex den Vertrag zur Immobilienverrentung mindestens vier Wochen vor dem Notartermin erhält – vorgeschrieben sind zwei Wochen. Jedoch: Musterverträge werden auf der Webseite oder anderer Stelle nicht veröffentlicht, so dass Dritte diese bewerten können. Zwar werden Vertragswerke und Prozesse laut Verhaltenskodex einer Prüfung auf die genannten Ziele und Qualitätsstandards unterzogen. Wer diese Prüfung durchführt und ob die Kundenverträge den geprüften Musterverträgen tatsächlich entsprechen, ist nicht nachvollziehbar.

Code of Conduct Qualitätskodex Selbstverpflichtung Teilverkauf Immobilienrente

Verbraucherschutz

Was nützt ein freiwilliger Qualitätskodex im Teilverkauf?

Teilverkauf ist ein noch junges Modell des sogenannten Immobilienverzehrs. Verbraucherschützer sehen das Modell […]

Newsletter bestellen

Newsletter

IMMO.info Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden!
Tipps & Aktuelles – Versand wöchentlich

Die aktuellsten IMMO.info News

Wertfaktor keine Neukunden

Wertfaktor

Teilverkauf-Erfinder hört auf

Von: Redaktion IMMO.info
Teilverkauf Mindestwert energetische Sanierung Verbraucherschutz

Mindestwert und Instandhaltung

Verbraucherschutz und BaFin: Wird Teilverkauf kundenfreundlicher?

Von: Redaktion IMMO.info
Bafin Teilverkauf Prüfung

Erlaubnispflicht für Teilverkauf?

BaFin prüft den Teilverkauf

Von: Redaktion IMMO.info
VSMK Verbraucherschutz Konferenz 2023

Konferenz der Verbraucherschutzminister

Verbraucherschutz­minister: Neue Vorschläge zur Regulierung des Teilverkaufs

Von: Tobias Valdenaire
Altersfinanzierung IFF Kredite und Immoblienrente

Altersfinanzierung

Altersfinanzierung: Ignorieren Banken die Senioren?

Von: Tobias Valdenaire