Deutsche Leibrenten mit neuem Angebot

Deutsche Leibrenten: Nur noch Zeitrente anstatt Leibrente

Die Anbieter Meine Wohnrente und Deutsche Leibrenten bieten aktuell keine lebenslange Leibrente mehr an, sondern nur noch eine Zeitrente. Hintergrund sind rechtliche Unklarheiten. Nach Firmenangaben wird die zeitlich befristete Immobilienrente von Kunden gut angenommen. Update vom 09.08.2022

Autor: TV Redaktion und Experten | Zuletzt geändert: 09.08.2022
Zuletzt geändert: 09.08.2022
Zeitrente Immobilien

Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG, Firmengebäude in Frankfurt, Main Triangel
Quelle: IMMO.info 2022

Zeitrente: Deutsche Leibrenten bietet nur noch zeitlich befristete Immobilienrente an

Deutsche Leibrenten Immobilienrente

Deutsche Leibrenten: Marktführer für Immobilienrenten mit mehr als 950 Immobilien (Webseite Juli 2022)

Die Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG bezeichnet sich als Marktführer im Bereich Immobilienrenten. Das Unternehmen kauft Immobilieneigentümern im Alter von mehr als 70 Jahren ihr Haus oder ihre Wohnung ab. Inzwischen befinden sich über 950 Immobilien im Bestand des Anbieters. Die Senioren erhalten für Ihre Wohnimmobilie im Gegenzug ein  unbegrenztes Wohnrecht und eine monatliche Rentenzahlung. Beides wird im Grundbuch abgesichert. Auf Wunsch ist zusätzlich eine Einmalzahlung möglich, die allerdings die laufende Rentenzahlung schmälert.

Neu ist, dass die Deutsche Leibrenten den Verkäufern ausschließlich die sogenannte Zeitrente anbietet. Dies bedeutet, dass die Rentenzahlungen zeitlich befristet werden, zum Beispiel auf fünf, zehn oder maximal fünfzehn Jahre. Eine Rente auf Lebzeiten, die sogenannte Leibrente, wird von der Firma aktuell nicht mehr angeboten. Die Firma nennt diese Variante "echte Leibrente".

Regulatorische Unsicherheiten beenden die Leibrente mit lebenslanger Auszahlung

Nach Auskunft der Geschäftsführung gegenüber IMMO.info haben erwartete regulatorische Veränderungen die Deutsche Leibrenten dazu bewogen, auf das Angebot einer Leibrente derzeit zu verzichten. Die Firma möchte das Risiko ausschließen, dass ihr bisheriges Geschäftsmodell als erlaubnispflichtig nach dem Kreditwesengesetz (KWG ) oder nach dem Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG ) angesehen wird.

IMMO.info hat bei der Finanzdienstleistungsaufsicht BaFin nachgefragt:

„Nach der ständigen Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichtes bedarf einer Erlaubnis nach § 8 Abs. 1 Versicherungsaufsichtsgesetz, wer gegen Entgelt für den Fall eines ungewissen Ereignisses eine bestimmte Leistung verspricht, wobei das übernommene Risiko auf eine Vielzahl durch die gleiche Gefahr bedrohter Personen (Kollektiv) verteilt wird und der Risikoübernahme eine auf dem Gesetz der großen Zahl beruhende Kalkulation zugrunde liegt.“

Genauso wie Lebens- oder auch Rentenversicherer kalkulieren gewerbliche Anbieter einer Leibrente mit der Lebenserwartung potenzieller Immobilienverkäufer. Die Absicherung der Leibrente erfolgt allerdings nicht im Kollektiv, sondern über erstrangige, individuelle Grundbuchrechte. Ob das Geschäft erlaubnispflichtig ist oder nicht, kann nach Aussage der BaFin nur in einer Einzelfallprüfung und nicht grundsätzlich beantwortet werden.

Für die Deutsche Leibrenten und ihre Kunden ist es daher verständlich, dass sie kein Risiko eingehen möchten. Von den Kunden wird das neue Angebot einer Zeitrente nach Firmenangaben gut angenommen. Trotzdem möchte das Unternehmen in Zukunft wieder die Leibrente als Produkt anbieten, wenn die rechtlichen Unklarheiten ausgeräumt sind.

Wie funktioniert die Zeitrente?

Die Immobilienzeitrente ist eine spezielle Form der Immobilienrente. Eigentümer können ihre Wohnung oder ihr Haus verkaufen und mit dem Verkäufer vereinbaren, dass anstatt einer Kaufpreiszahlung eine monatliche Rentenzahlung geleistet wird.

Im Gegensatz zur Leibrente ist die Zeitrente zeitlich limitiert. Bei Abschluss des Vertrags wird der Zeitrahmen festgelegt, innerhalb dessen der Anbieter einer Zeitrente die monatlichen Rentenzahlungen erbringt. Die Zeitrente wird auch verkürzte Leibrente genannt.

Deutsche Leibrenten erbringt Rentenzahlungen für den vollen Zeitraum

Die Leibrente endet, wenn der Leibrentenbezieher verstirbt. Im Falle der Zeitrente entfällt die "Wette auf den Tod". Die Deutsche Leibrenten erbringt die Rentenzahlungen über den vorher vereinbarten Zeitraum. Sollte der Verkäufer versterben, erhalten seine Erben die Rentenleistung. 

Die Deutsche Leibrente berechnet anhand der Lebenserwartung der Verkäufer und dem Verkehrswert der Immobilie den Zeitraum und die sich daraus ergebende Höhe der Rentenzahlungen für den Verkäufer. Von kürzeren oder längeren Rentenzahlungsfristen profitiert aber keine Seite mehr.

Zeitrente Angebot der Deutsche Leibrenten Senioren

Die Rentenzahlungen enden, aber Senioren bleiben mit der Zeitrente sicher wohnen - grundbuchlich gesichert.

Die Zeitrente ist unabhängig vom Wohnrecht. Weiterhin gilt deshalb: Das Wohnrecht bleibt lebenslang bestehen.

Sollte der Zeitraum der Zahlungen aus der Zeitrente enden, endet das an erster Rangstelle im Grundbuch gesicherte Wohnrecht nicht.

Vorteile und Nachteile der Zeitrente

Welche Vorteile und Nachteile bietet die Zeitrente gegenüber der Leibrente?

Vorteil der Zeitrente ist, dass für beide im Vorhinein klar ist, welcher Betrag für die verkaufte Immobilie fließt. Die Planungssicherheit ermöglicht eine bessere Kalkulation und gegebenenfalls bessere Konditionen für die Verkäufer. Außerdem: Sollte der Verkäufer versterben, erhalten seine Erben die Rentenzahlungen.

Nachteil der Zeitrente ist, dass die Rentenzahlung zum vereinbarten Zeitpunkt enden. Im Gegensatz zur Leibrente bleibt das Risiko bestehen, dass im hohen Alter das Geld ausgeht. Vorteilhaft ist jedoch, dass das Wohnrecht lebenslang erhalten bleibt.

Weiterhin gilt zudem, dass für die Instandhaltung der Anbieter und neue Eigentümer der Immobilie aufkommen muss. In Zeiten steigender Kosten und Anforderungen an energetische Sanierung, kann das einen erheblichen Vorteil bedeuten. Andere Modelle im Bereich Equity-Release, zum Beispiel der Teilverkauf, können hier zur Kostenfalle werden.

Update: "Meine Wohnrente" bietet ebenfalls nur noch Zeitrente an

Der Anbieter Deutsche Immobilien-Renten AG, bekannt unter der Markt "Meine Wohnrente", bietet auf Nachfrage von IMMO.info ebenfalls nur noch die Zeitrente an. Dies mit einer Dauer von fünf oder zehn Jahren und als Alternative oder in Kombination zur Einmalzahlung. In der Vergangenheit wurde die lebenslange Rente nach Unternehmensangaben nur selten nachgefragt. Ein Großteil der Kunden entscheidet sich für eine reine Einmalzahlung, also einen Verkauf gegen Einräumung eines lebenslangen Wohnrechts - siehe Ratgeber Verkauf mit Nießbrauch oder Wohnrecht.

Die aktuellsten IMMO.info News

Kreditwürdigkeit und Bonität Prüfung Bank Immobilienkredit

Höhere Anforderungen beim Immobilienkredit

Kreditwürdigkeit: Banken verlangen mehr Sicherheiten

Von: Evelyn Steinbach
Immobilienbewertung Erbschaftssteuer Schenkung

Aktuelle Immobilienbewertung

Immobilie schenken oder vererben wird teurer

Von: Tobias Valdenaire
Immobilienteilverkauf Kosten Konditionen
Volksbank Immobilien Erfahrungen

Erfahrungen Volksbank Teilverkauf

Volksbank: Erste Bank mischt im Teilverkauf mit

Von: Tobias Valdenaire
Teilverkauf Nutzungsentgelt Kosten Anbieter

Nutzungsentgelt im Immobilien Teilverkauf

Kostensprung: Nutzungsentgelte im Teilverkauf steigen weiter

Von: Tobias Valdenaire