Was ist ein Bauträger?

Sie können selbst ein Grundstück erwerben und diese beispielsweise mit Unterstützung eines Architekten auf eigene Verantwortung und einzelner Vergabe der Gewerke bebauen lassen. Alternativ können Sie eine Immobilie bei einem Bauträger erwerben.

Sie übernehmen bei der Erbauung neuer Immobilien, zum Beispiel Wohnimmobilien oder Gewerbeimmobilien, alle wichtigen Aufgaben:

  • Zu den Hauptaufgaben eines Bauträgers zählt, dass er dem späteren Eigentümer das Recht an der neuen Immobilie und dem dazugehörigen Grundstück verschafft.
  • Außerdem baut ein Bauträger in der Regel immer auf eigenes Risiko, das heißt mit eigenem Kapital oder finanziertem Geld.
  • Nach erfolgreicher Veräußerung der Immobilie, erhält der Bauträger vom Käufer Abschläge nach der Makler-und Bauverordnung , in Abhängigkeit vom Baufortschritt.

Am häufigsten organisieren sie sich in Form einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung, also einer GmbH.